Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Frühling: Blick auf Maulbronn
Sommer: unterer Pausenhof, Blick nach oben
Berichte/Presse

Hauptbereich

Aktuelle Informationen zu den Schulschließungen

Autor: SGMaulbronn
Artikel vom 14.03.2020

Erweiterte Hausordnung ab 15. Juni 2020

Zur Beachtung: Ab dem 15. Juni 2020 gilt die (zweite) erweiterte Hausordnung.

 

 

Erweiterte Hausordnung ab 04. Mai 2020

Um einen möglichst sicheren und geregelten Ablauf im Schulgebäude zu gewährleisten tritt ab sofort die erweiterte Hausordnung in Kraft.

  

 

 

Anmeldung zur erweiterten Notbetreuung

Download: Anmeldung zur erweiterten Notbetreuung  

Trotz der Ausweitung handelt es sich weiterhin um eine Notbetreuung. Der reguläre Betrieb der Kindertageseinrichtungen und Schulen ist in weiten Teilen weiterhin untersagt. Nach derzeitigem Kenntnisstand beträgt die künftige Gruppengröße der erweiterten Notbetreuung, bei Kitas höchstens die Hälfte der genehmigten Gruppengröße nach der Betriebserlaubnis, in Schulen die Hälfte des jeweiligen Klassenteilers. Aus Gründen des Infektions- und Gesundheitsschutzes kann die Gruppe auch reduziert werden (ein vollständiger Ausschluss des Infektionsrisikos kann allerdings nicht gewährleistet werden). Es kann deshalb im Einzelfall dazu kommen, dass die räumlichen und personellen Betreuungskapazitäten nicht ausreichen, um für alle Kinder die Teilnahme an der erweiterten Notbetreuung zu ermöglichen. Mit der folgenden Erklärung ist noch kein Anspruch auf Notbetreuung verbunden. Die Anmeldungen müssen vollständig inkl. der Anlage im Originalen eingereicht werden.

 

Der Antrag muss im Sekretariat abgegeben werden.

 

 

 

Elternbrief, 09. April 2020

Elternbrief der Schulleitung vom 09. April 2020

 

 

Betreuung während der Osterferien

Sehr geehrte Eltern,

auch für die Osterferien richten die Schulen eine Notfallbetreuung ein, wenn Sie anderweitig für Ihr Kind keine Betreuung finden. Richtlinien des Kultusministeriums siehe unten.

Bitte teilen Sie uns bis Di., 31.03.2020 per Telefon oder per Mail an das Sekretariat mit, wenn Sie eine Betreuung in den Osterferien brauchen und ggf. in welchem Umfang.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße
Christine Stamler

>> DownloadInformationen zur Notfallbetreuung <<

 

 

Ablauf der Abiturprüfungen 2020

Das Kultusministerium hat die Neuregelung der Abiturprüfungen 2020 bekannt gegeben. 

Darin geht es um die neuen Termine der Prüfungen (ab S.3), Ersatztermine als auch Sonderregelungen für den Ablauf des restlichen Schuljahres für die Jahrgangsstufe 2.

Zeitraum der Abiturprüfungen ist der 18. bis 29. Mai 2020.

Die ersten Prüfungen sind:

  • Mo., 18. Mai: Spanisch
  • Mi., 20: Mai: Deutsch
  • Mo., 25. Mai: Englisch
  • Di., 26. Mai: Mathematik

Die weiteren Termine entnehmen Sie bitte dem oben verlinkten Dokument.

 

 

Verschiebung der Abiturprüfungen

Der Beginn der anstehenden Abitur-Prüfungen wurde auf den 18. Mai 2020 verschoben.

Abiturprüfungen allgemein bildende Gymnasien:

  • Hauptprüfungstermine vom 18. bis zum 29. Mai 2020
  • mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020

Detailliertere Informationen und Erklärungen auf den Seiten des Kultusministeriums.

 

 

Informationen zu den Schulschließungen am SGM

Aktueller Elternbrief, 14.03.2020

 

Am Montag, 16. März 2020 findet Unterricht nach Stundenplan bzw. Vertretungsplan statt. Klassenarbeiten und Klausuren werden geschrieben. VERA 8 Mathematik entfällt, die Klassen haben Unterricht nach (Vertretungs-)Plan. Ab Dienstag, 17. März 2020 ist die Schule bis einschließlich Ende der Osterferien geschlossen. Die Schüler*innen werden per Mail mit Lernmaterial versorgt. Weitere Informationen des Kultusministeriums finden Sie über den obenstehenden Link.

 

Kinder der Klassenstufen 5 und 6 werden im Zeitraum der regulären Unterrichtszeit betreut, wenn beide Erziehungsberechtigte oder im Falle von Alleinerziehenden der oder die Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur arbeiten. Zur kritischen Infrastruktur zählen insbesondere die Gesundheitsversorgung (medizinisches und pflegerisches Personal, Hersteller von für die Versorgung notwendigen Medizinprodukten), die Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung einschließlich der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung) sowie die Lebensmittelbranche.

 

Betroffene Erziehungsberechtigte, die einen Betreuungsbedarf haben, melden sich bitte bis Montagmorgen telefonisch oder per E-Mail bei der Schule. Bitte geben Sie an, zu welchen Unterrichtszeiten Ihr Kind der 5./6. Klasse in die Notfallbetreuung kommt.

 

Mit freundlichen Grüßen, und bleiben Sie gesund! 

Christine Stamler
Schulleiterin