Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Berichte/Presse

Hauptbereich

Überragender Auftritt der SGM-Leichtathletinnen bei Jugend trainiert

Autor: Redakteur
Artikel vom 15.07.2019

Mit regelrechten Glanzleistungen warteten die Sportlerinnen des Salzach-Gymnasiums beim Leichtathletik-Kreisfinale von Jugend trainiert für Olympia im Carl-Kaufmann-Stadion in Karlsruhe-Beiertheim auf. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und starker Auftritte einzelner Athletinnen stand am Ende ein hervorragender zweiter Platz, wobei sich die Equipe des kleinen SGM gegen sieben weitere, wesentlich größere Gymnasien durchsetzte.
Unter der Ägide von Frau Stahuber, Frau Falke und Frau Birnbaum waren es insbesondere Carla G. und Helena B., die die Lehrer, Teilnehmer und das Schiedsgericht bei schwülheißem Wetter in Erstaunen versetzten. Carla erzielte nicht nur im Kugelstoßen mit 10,55 Metern die mit Abstand größte Weite, sondern sprang auch 1,50 Meter hoch, und ihre Schwester Julie schaffte 1,45 Meter. Helena war mit 10,39 Sekunden zweitschnellste über 75 Meter und warf den Schlagball 51 Meter weit.

Die erste Staffel über 4x75 Meter mit Lara K., Carla und Julie G. sowie Helena B. als Schlussläuferin rannte 41,24 Sekunden allen davon, und auch die zweite Staffel mit Luna B., Sina C. v. C., Laura S. und Mia D. erreichten mit 44,11 Sekunden eine sehr gute Zeit. Als weitere Athletinnen waren Celine D. und Antonia D. am Start.

Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!