Berichte/Presse: Salzach-Gymnasium Maulbronn

Berichte/Presse: Salzach-Gymnasium Maulbronn

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Frühling: Blick auf Maulbronn
Sommer: unterer Pausenhof, Blick nach oben
Berichte/Presse

Hauptbereich

Die neuen Fünfer sind da!

Autor: SGMaulbronn
Artikel vom 21.09.2022

Der Dienstag nach den Sommerferien bedeutet für viele Schüler*innen und deren Familien aus Maulbronn und Umgebung ein großes Ereignis: Traditionell ist dies der Tag der Einschulung am Salzach-Gymnasium. Vergangene Woche begrüßten Schulleiterin Henriette Dieterle und die Klassenlehrkräfte Bärbel Meissner, Michael Maier-Frey, und Steffen Walz die insgesamt 72 Kinder der neuen 5. Klassen in der Stadthalle. Somit konnten erfreulicherweise drei Klassen gebildet werden.

Zur Begrüßung gab es zunächst einen Gottesdienst in der Klosterkirche, den die Pfarrerin Christine von Wagner und unsere Religionslehrerinnen Michaela Dauer und Lisa Schäfer gestaltet hatten. Im Zentrum stand die Stärkung der Kinder. „Es gibt so vieles, was ihr könnt! Glaubt an euch!“. Was auch das Lied“ Vergiss es nie (Du bist gewollt kein Kind des Zufalls) schön unterstrichen hat. Im Anschluss an den Gottesdienst fand die „offizielle“ Begrüßung durch Frau Dieterle und die Vorstellung der Klassenlehrkräfte sowie Patenschaften aus der Klassenstufe 10 in der Stadthalle statt. Auf den Fotos sehen Sie unsere drei 5. Klassen und die Paten aus den 10. Klassen. Den Rest des Vormittags verbrachten die frischgebackenen Gymnasiast*innen mit ihren Klassenlehrkräften. Diese begleiteten sie in ihre Klassenzimmer und zeigten sie ihnen die Schule. Darüber hinaus erhielten die Kinder ihre Schulbücher.

 

Die Eltern blieben noch ein bisschen, denn der Bürgermeister Andreas Felchle hatte noch einen wichtige Aufgabe: Er trat nicht in seiner Funktion als Bürgermeister auf, sondern als Vorstandsmitglied des Fördervereins des Salzach-Gymnasiums auf. Er hat leidenschaftlich und mit großer Überzeugungskraft für neue Mitglieder geworben. Dabei wurde noch einmal deutlich, wie umfangreich die Unterstützung durch den Förderverein für die Schülerschaft am SGM ist.

Nach 5. Stunde ging es nach Hause, wobei die „Fahrschüler*innen“ der umliegenden Ortschaften in den ersten Tagen von Buspaten begleitet werden, die ihnen helfen, sich im Nahverkehr zurechtzufinden.

Wir wünschen allen Neuen einen guten Start sowie Spaß und Erfolg beim Lernen am Salzach-Gymnasium Maulbronn.