Berichte/Presse: Salzach-Gymnasium Maulbronn

Berichte/Presse: Salzach-Gymnasium Maulbronn

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Sommer: unterer Pausenhof, Blick nach oben
Berichte/Presse

Hauptbereich

Exkursion in die Klosterkirche

Autor: SGMaulbronn
Artikel vom 28.04.2023

Am Mittwoch, dem 19. April, machten sich die evangelischen Schülerinnen und Schüler aus dem Religionsunterricht von Frau Schäfer und Frau von Wagner auf den Weg zur Klosterkirche. Da wir im Religionsunterricht in Klasse 5 gemäß dem Lehrplan die „Kirche entdecken“, wollten wir auch die Kirche vor Ort näher erkunden. Auf dem Weg dorthin waren wir mucksmäuschenstill, denn schließlich saßen die „Großen“ da schon über ihren Prüfungen in der Stadthalle! Bereits draußen bekamen wir mit dem Blick auf die Kirche und dann im „Paradies“ interessante Informationen von Frau von Wagner, die sich als Gemeindepfarrerin bestens auskennt und uns viele Fragen beantworten konnte. So erfuhren wir beispielsweise, dass die große Tür nur ganz selten geöffnet wird: zur Konfirmation und zur Abschlussfeier der Seminaristen. Im Kirchenraum konnten wir dann einige Dinge entdecken, mit denen wir uns auch im Unterricht schon beschäftigt haben: die Kanzel, den Taufstein, die Orgel auf der Empore, das besondere Kreuz, den Altar und vieles mehr. Welche Bedeutung die Farben der Tücher auf dem Altar haben, hat uns Frau von Wagner ebenfalls erklärt und wir konnten so nebenbei die Feste des Kirchenjahres wiederholen. Am Ende unseres Besuchs durften wir dann noch einen Blick ins Chorgestühl werfen und erfuhren Wissenswertes über die Mönche, die das Kloster bewohnt haben. Das besondere Highlight für alle war am Ende das Wandeln durch den Kreuzgang – so wie bei den Mönchen damals natürlich schweigend! Beeindruckend und wunderschön war dabei der Anblick der Magnolie und des Brunnens. Abschließend stellten die Fünfer noch ganz viele Fragen und waren sich einig, dass es in der Klosterkirche einiges zu entdecken gibt!