Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Neu am SGM

Hauptbereich

Einblicke

Anmeldung

Auf dieser Seite geben wir Ihnen rechtzeitig den Termin für die Anmeldung der kommenden Fünftklässler bekannt – an zwei Tagen im Zeitraum Mitte März bis Mitte April.

Für die Anmeldung benötigen wir ein paar Informationen von Ihnen über Ihre Tochter bzw. Ihren Sohn.

Diese Informationen können Sie auch gerne schon im Vorfeld zusammentragen (Datenblatt) und am Tag der Anmeldung einfach mitbringen. Dies ist aber keineswegs verpflichtend. Es ist eher als Erleichterung für Sie gedacht.

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgendes mit:

  • Blatt 4 und 5 des Formularsatzes der Grundschule
  • Stammbuch bzw. Geburtsurkunde zur Einsichtnahme
  • Passbild, wenn Ihr Kind mit dem Bus zur Schule fahren wird
  • Ggf. ausgefülltes Datenblatt

Um sich gezielt über uns und unser breit gefächertes Angebot informieren zu können, bieten wir Ihnen - an einem Freitagnachmittag vor dem Anmeldungstermin - in entspannter Atmosphäre einen Tag der offenen Tür an.

Tag der Offenen Tür

Bei dieser Veranstaltung haben die künftigen Fünftklässler und deren Eltern die Gelegenheit, sich auf einem „Markt der Möglichkeiten“ über die schulische Arbeit, das pädagogische Konzept, die zahlreichen außerschulischen Aktivitäten sowie die Räumlichkeiten des SGM zu informieren.

Während für die kommenden Fünfer Schnupperunterricht u.a. in den Naturwissenschaften und Fremdsprachen angeboten wird sind Sie, liebe Eltern, herzlich eingeladen, auf einem Rundgang durch die Klassenzimmer Interessantes über das SGM zu erfahren.

In den Räumen der Schule werden die Themenbereiche Beratung und Förderung, Kunst und Kultur, AGs und Außerunterrichtliches, Musik am SGM, Pädagogisches, Sprachen und Austausche, außerschulische Bildungspartner, Informatik am SGM sowie Informationen zum Abitur präsentiert.

Darüber hinaus gibt es im Kunstsaal einen Tonarbeiten-Workshop sowie eine Büchereiführung im Karl-Klotz-Haus. Für die kleineren Geschwister steht eine Kinderbetreuung zur Verfügung und für das leibliche Wohl ist auch gesorgt.

Nicht zuletzt tragen der Auftritt der Bläserklasse und der Schulband „Atomic Kiss“  zu einem gelungenen Nachmittag bei.

Wer sind wir? Was erwartet Ihren Sohn/ Ihre Tochter hier am SGM?  Wir hoffen es gelingt uns, Ihnen einen kleinen Einblick zu gewähren. Wir können nicht alle Fragen im Vorfeld klären, daher zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren!

Unser Schulgelände befindet sich in einer ruhigen Lage. Aus allen vier Schulgebäuden hat man einen wunderbaren Blick ins Grüne und auf die Klosteranlage.

Musisch interessierte Kinder können die Bläserklassen besuchen und in höheren Klassen Mitglied der mittlerweile regional bekannten Schulband „Atomic Kiss“ werden.

Für kleine Künstler(innen) gibt es  Arbeitsgemeinschaften und an den jährlich stattfindenden Projekttagen Angebote.

Auch das sportliche Angebot wird über den Sportunterricht hinaus wird durch AGs und Projekttage vielfältig erweitert.

Die Theater AG lockt Jahr für Jahr nicht nur Eltern, Schüler und Lehrer in die begeisternden Aufführungen.

Leseratten und kleine Wissenschaftler finden in der Schülerbibliothek ausreichend Stoff um sich die Zeit zu vertreiben oder für einen Vortrag zu recherchieren – aber auch Cineasten finden dort das ein oder andere Highlight.

Wir verstehen uns als Schulgemeinschaft und können uns auf einen starken Förderverein und eine aktive SMV,  mit unterschiedlichen Aktionen über das Schuljahr hinweg, verlassen.

Während des Schuljahres gibt es zahlreiche Veranstaltungen, bei denen sich Schüler, Eltern und Lehrer in angenehmer Atmosphäre auch mal über andere Dinge austauschen können. Dazu gehört sicherlich das Schulfest zum Schuljahresausklang, aber auch andere etablierte Events wie das Kulturcafé stärken die Schulgemeinschaft.

Außerschulisch gibt es neben den Klassenfahrten Austausche mit englischen und französischen Schülern und Schülerinnen, die Berlinfahrt in der Zehnten und auch manch andere kleinere Ausfahrt, an die man sich gerne wieder zurückerinnern wird.

Auch an die Zeit nach dem Abitur denken wir natürlich und zeigen den Schülerinnen und Schülern Wege in das Berufsleben auf – informieren Sie sich bei Interesse über unser durchdachtes Berufsorientierungskonzept.

Unser Schulprofil sieht vor, ab der achten Klasse zwischen Spanisch und Naturwissenschaft und Technik (NwT) wählen zu können.
Auf dem Weg zum Abitur gibt es dann in der Kursstufe weitere Wahlmöglichkeiten, damit jeder Schüler und jede Schülerin persönliche Schwerpunkte setzen kann.